Korbacher spalte

Korbacher Spalte

Während des Besuchs der Korbacher Spalte werden verschiedene Informationen zum Ursprung der Spalte gegeben, Während des Perm Erdzeitalter 250 Mio. Jahren. Dies wurde dann wieder von Sediment gefüllt.

Korbacher Spalte
Korbacher Spalte
Korbachter Spalte

Kalkstein (Randkarbonat) war, In diesem ehemaligen Küstengebiet in der Nähe des Äquators, abgelagert. Wegen eines Erdbebens gibt es hier ein mehr als 100 meter langen, 20 Meter tiefe und bis 4 Meter breiten Bruch. Knochen und Fossilien von Landtieren von Wirbeltieren sind in diese Region gelangt und wurden nun geborgen. Die berühmteste dieser Zeit ist der “Korbacher Dackel”.

Procynosuchus delaharpeae “Korbacher Dackel”

Es werden lustige und informative Fakten angezeigt
gegenwärtig mehrere dargestellten Informationstafeln. Für € 1,00, zu zahlen an einem Geldautomaten, kann Man auch das Geofoyer Kalkturm Korbach, in der Nähe, besuchen. Sehr schön, einen Moment zu haben
zurück zu gehen in die Vergangenheit!

Geofoyer Kalkturm Korbach